Schienen auf Beton

GANTREX® besitzt ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach der Norm ISO 9001 und ist mit seinem elastischen System der ideale Partner für die Ausarbeitung, die Lieferung und die Montage von Schienenanlagen auf Betonunterkonstruktionen.

Merkmale

 Die GANTREX®-Ingenieure bestimmen die optimale Verbindung / den optimalen Übergang zwischen dem Beton des Tiefbaus und den Laufrädern des Kranes oder anderer schienengebundener Förderanlagen.

Wichtige Parameter

  • Qualität des Betons
  • Bewehrung des Betons
  • Abmessungen der Förderanlage
  • horizontale und vertikale Kräfte der Laufräder
  • Geschwindigkeit der Förderanlage
  • Durchmesser der Laufräder
  • Anzahl der Laufräder
  • Betriebsklasse des Kranes
  • Beanspruchung der Anlage
  • Betriebsvorschriften

Empfehlungen und Auswahl der Montageart

Kontinuierliche Befestigung

  • Containerterminals
  • Umschlagplätze
  • Kraftwerke
  • Zementwerke
  • Schiffswerften
  • sonstige schwere Fördergeräte

Diskontinuierliche Montage

  • Lagerplatz- / Portalkrane
  • Mittellastige Hochregallager
  • Hafenanlagen mit Regenwasserdrainage
  • Transformatorenschienen
DIE PRODUKTE DIE LEISTUNGEN

 

  • GANTREX® - Unterlage MK6 oder MK2 zur Verlegung unter der Schiene
  • GANTREX® - Klemmen zur Befestigung der Schiene
  • Die Schiene
  • Verankerungs– und Höheneinstellungssystem
  • GANTREX® - Auflager zur Lagerung der Schiene
  • GANTREX® - Stahllamellen zur Lagerung der Schiene
  • Vergussmörtel
  • Material zum Schienenschweißen

 

  • Die Diagnose der bestehenden Anlage
  • Das Konzept (neue Anlage oder Sanierung)
  • Komplette Montage der Schienenanlage durch GANTREX®-Montageteams
  • Koordination mit dem technischen Büro des Kunden
  • Das Schweißen der Schienenstöße
  • Die Supervision vor Ort
  • Die Inspektion und Wartung der fertigen Schienenanlage

 

Weitere Informationen stehen Ihnen im Download-Bereich zur Verfügung.